Ich kann gar nicht genug danken, dass ich nun die Kostbarkeit des Organismus entdeckt habe! Laut Duden wird „organisch“ so erklärt: 1) belebt 2) gegliedert 3) gesetzmäßig geordnet. Das erlebe ich nun live in der Organischen-Christus-Generation, die keine neue Denomination darstellt, sondern eine weltweite Bewegung aus allen Denominationen ist.

Ich durfte durch den Dienst von Ivo Sasek frei werden von allen Seelsorgern und Menschen. Durfte lernen mit meinen Problemen und Nöten selber in der Stille vor Jesus zu stehen und die nächsten Schritte von ihm zu erwarten. Dadurch entstand eine lebendige Herzensbeziehung zu Jesus Christus. Ich glaube, dass dieser Dienst von Gott bestätigt wird, weil er die Dinge wiederherstellt, die uns einst verloren gegangen sind.

Ich kenne Ivo Sasek seit acht Jahren. Er und seine ganze Familie sind für mich ein rießiges Vorbild, wie ein wahrhaftiger, christlicher Glaube gelebt werden kann. Ivo Sasek ist wohl der liebevollste Vater den ich nur kenne. Irgendwelche anders lautenden Behauptungen sind absolut nicht wahr!

Durch den Dienst von Ivo Sasek haben wir gelernt, dass unter der Herrschaft Gottes alle göttlichen Eigenschaften in jeder Situation frei ausfliessen. Wie schön, wenn … … alle Willigkeit, die Ehefrau zu lieben, im unmöglichsten Augenblick einfach da ist! … der Wunsch, mit den Kindern geduldig zu sein, in der verfahrensten Situation einfach vorhanden ist! … am Arbeitsplatz statt Ärger das rechte Wort zur rechten Zeit einfach hochkommt! In vorbildlicher Weise lebt dies die Familie Sasek ganz ungekünstelt und natürlich vor.

Wir bekamen ein Buch von Ivo Sasek und eine DVD mit einem Familienoratorium und lasen vom Angebot der Bemessung. Das zog uns total an! Endlich mal herausfinden zu dürfen, wo wir denn tatsächlich als Christen stehen vor Gott. So fuhren wir voller Erwartung hin.

Seit 1998 bin ich in der OCG und kenne Ivo Sasek mit seiner Familie persönlich. • Nie wurde mir verboten meinen Hobbys nachzugehen! • Nie wurde mir verboten meine Meinung zu äußern! • Nie befahl mir jemand meine bisherige Gemeinde zu verlassen! • Nie hat mir Ivo vorgeschrieben ihn zu verehren bzw. ihm gehorchen zu müssen! Wer etwas anderes behauptet lügt und hat sich noch nie selbst ein eigenes Bild gemacht! Ich habe noch nie jemanden wie Ivo Sasek kennen gelernt, der sich mit seiner Familie und seinem Team in derart selbstloser Manier tagein und tagaus investiert.

Seit Jahren darf ich nun in verschiedenen Diensten innerhalb der OCG mithelfen, im Büro in Walzenhausen, im Erste Hilfe Dienst, im Projektionsdienst an den Veranstaltungen und erlebe immer wieder Gott live! Ich bin dem Herrn total dankbar die OCG kennengelernt zu haben und wirklich begeistert, immer wieder zu merken, wie praktisch der Dienst im Reich Gottes ist!

Als stolzer und ausgesprochen individualistisch veranlagter Mensch habe ich lange Zeit ein ziemlich chaotisches Leben geführt. Das lag vor allem daran, dass ich als recht intelligenter und gebildeter Typ immer alles besser wusste. - Bis ich merken durfte, dass Intelligenz allein nicht viel hilft, und man viel besser und schneller weiter kommt, wenn man lernt, auf andere zu hören - und mit ihnen zusammen arbeitet.

In Christus ist uns für hier und jetzt ein Weg zu ununterbrochenem, vollkommenem Wandel im Geist gegeben. Dieser Glaube trägt uns, auch wenn uns noch manche Alltagserfahrung ein Stolperstein ist. Wir stehen wieder auf in der Erwartung - es geht! - dieser ununterbrochene Geistwandel, er wird. Habe bevor du hast ! Dies ist unser Geheimnis.

Meine Sehnsucht mehr von Gott zu erleben, war tief in meinem Herzen. Ich war gläubig und in der Gemeinde ein Teil von allem, aber ich wusste, da muss es mehr geben. So hatte ich im Jahr 2000 durch eine Glaubensschwester erfahren, dass Ivo Sasek nach Heufeld bei Bad-Aibling kommt. Als ich ihn predigen hörte, wusste ich sofort, dass es die Wahrheit ist und meine Suche hier ein Ende hat. Von dieser Zeit an wollte ich auch dieses pure Leben aus Gott haben.

Die organische Christus Generation ist bunt gemischt, Christen aus allen Lagern sind präsent, eine Diskussion über Lehrmeinungen gab es noch nie. Weil wir uns gemeinschaftlich nach der Herrschaft seines Friedens in einem Leib als oberste Instanz ausrichten, braucht es eine Diskussion in dieser Form nicht.

So viel über mich will ich eigentlich gar nicht sagen - viel mehr geht es mir darum, die Wahrheit über die Menschen durch meine Bilder zu zeigen, die mir so viel bedeuten. Was über Sie gesagt wird, betrifft auch mich. So sollen Ihre Herzen, durch mein hier dargestelltes Herz, beurteilt werden!