Startseite | Impressum | Datenschutz



Hey wache endlich mal auf und schaff dein falsches Bild aus deinem Kopf, was gesagt oder geschrieben wird! Die OCG ist unsere Familie, da sind wir zu Hause! Träumst du noch von einer Familie, wo du dich zu Hause fühlst? Träume nicht mehr, erlebe es ständig im Hier und Jetzt! Daher ganz einfach; komm und lerne uns kennen!

Bei mir war das exakt dasselbe! Bis ich merkte, das bringt mich nicht weiter und mir selber mal speziell den Dienst von Ivo Sasek und der OCG angeschaut habe. Was ich da gefunden hab, ist revolutionaer - hat mir aufgezeigt, wie ich selber meinen Schweinehund (denn das bequeme "Mitschwimmen" war ein Wesensproblem von mir) ueberwinden und fuer meine Ueberzeugung hinstehn kann.

Ohne das gelebte Vorbild von Ivo Sasek und seiner Familie wäre ich schon längst mit Pauken und Trompeten untergegangen. Aber an ihnen sehe ich, dass es möglich ist, als ganze Familie in einer einzigen Harmonie zu leben. Und auch, wenn wir da als Familie noch einen Weg vor uns haben, so habe ich doch schon ein Stück weit gelernt, jedes Problem, jede Widrigkeit als Chance zu sehen IHM zu begegnen.

Wir haben erkannt,dass nicht jeder alleine mit Gott durchs Leben ziehen kann, sondern wir als Menschen eine weit höhere Aufgabe habe: Gemeinsam zum Ziel zu gelangen. Darum haben wir die OCG ins Leben gerufen.

Hallo und herzlich willkommen auf meiner Homepage! Du bist genau richtig hier, um über obige Vorwürfe die Wahrheit zu erfahren. Mein Name ist Bernd Tittel, und ich bin seit dem Jahr 2000 "gefangen" in dieser herrlichen Sekte namens OCG. Ich kenne Ivo Sasek, den angeblichen Kinderprügler, Kinderschänder und hochgefährlichen Sektierer persönlich sehr gut. Ist es doch Ivo Sasek, der mich aus einem gesetzlichen, buchstabenabhängigen Christsein befreit hat.

Zusammen mit Saseks waren wir 2 Wochen lang mit den Bussen auf engstem Raum unterwegs. Trotzdem, dass wir ein recht gestrafftes Programm hatten (Viel gereist, Besprechungen, Technik Auf- und Abbaus, Planungen, Einsätze ..., ...) hat rundum ein liebevoller Umgang dominiert und ich möchte dir in wenigen Worten mitteilen, wie ich Saseks diese 2 Wochen erlebt habe: ( Und auch sonst immer erlebe :-))

Die organische Christus Generation ist bunt gemischt, Christen aus allen Lagern sind präsent, eine Diskussion über Lehrmeinungen gab es noch nie. Weil wir uns gemeinschaftlich nach der Herrschaft seines Friedens in einem Leib als oberste Instanz ausrichten, braucht es eine Diskussion in dieser Form nicht.

Die Lösung war meine Verantwortung wahrzunehmen als Glied im Organismus. Ivo’s Dienst öffnete (und öffnete mir immer weiter) die Augen und das Herz dafür. Ich habe erkannt, dass wir alle miteinander verbunden sind – wie die Zellen eines Körpers. Wir alle gehören zu einem Leib. Jedes egoistische Handeln hat schädliche Auswirkungen auf das Gesamte.

Das eigene Leben hat diese Familie seinen Mitmenschen hingegeben, um an allen Ecken und Enden helfend und dienend den geplagten Seelen beizustehen. Diese Art, das Eigene zu verleugnen, um seinen Nächsten die eigene Zeit zu widmen, dem Herzensschrei Gottes folgend, das sind wahre Größen und Helden für mich, Menschen, die ewig leben!

Da ich selbst aus einem scheinbar christlichem, aber zerrüttetem Elternhaus komme -und daher vorbelastet war- so waren unsere ersten Ehejahre wenig von Harmonie geprägt. Doch durch den Glauben an Jesus Christus und den Dienst von Ivo Sasek kommt immer mehr Harmonie und Frieden in unsere Ehe hinein. In der OCG kommen wir unserem Wesen auf die Schliche, erforschen die Ursachen und suchen gemeinsam den Frieden Gottes in unseren Entscheidungen und im täglichen Leben.

Um es sofort auf den Punkt zu bringen: OCG ist das Beste, was ich kennen gelernt habe!! Anfangs war meine Familie schon ohne mich in der OCG, da ich sehr negativ durch das Internet geprägt war. Viele negative Berichte (nach dem Stil: "OCG ist gefährlich!") ließen mich vorerst unmündig Abstand nehmen. Als mich meine Familie mich überredete, einfach mal mit zu kommen und selbst zu prüfen, blieben alle Vorurteile draußen vor der Halle....es war das absolute Gegenteil!!

Was wir Dir, lieber Leser, sagen möchten ist, die Herrschaft Gottes beginnt nicht irgendwo außerhalb, sondern unmittelbar bei einem selbst, in der Ehe und Familie, und setzt sich von hier aus fort in die ganze Welt. Der Beginn ist an der Basis, da ist das göttliche Fundament.