Als ich Ivo Sasek, seine Familie und die OCG kennenlernte, habe ich zum ersten Mal gesehen und erlebt, wie man sich nicht nur wünscht nach dem Willen Gottes zu leben sondern dass es tatsächlich möglich ist in Frieden und Harmonie nach den Maßstäben Gottes mit Freude zu leben. Ich bin sehr dankbar für den Dienst von Ivo Sasek und die OCG, denn es hat ein Prozeß der Wiederherstellung in mir begonnen, indem ich lerne, auf meinen Nächsten zu schauen, was dient ihm und dem Gesamten und komme so weg von mir, von meinem um mich Selbstdrehen.

Es ist erstaunlich wie sehr unsere aufgeklärte Gesellschaft sich tatsächlich vor Aufklärung fürchtet. Viele plappern grundsätzlich lieber irgendwelchen Internetpropagandisten nach, die Angst vor einer mündigen Gesellschaft haben. Nach meinen ersten Kontakten und Recherchen zur OCG und über Ivo Sasek erlebte ich, wie sich die Welt um mich herum zu "spalten" begann. Und das nur, weil sich keine der Anschuldigungen bestätigt hat und ich positiv Stellung über die OCG bezogen habe. So geht es allen, die Lügen aufdecken, die Wahrheit bezeugen und sich konsequent dazu stellen.

Nein, es ist nicht wahr,dass wir Kinder und Jugentliche der OCG (=Organische Christus Generation) keine Hobbys usw. haben dürfen. Das ist eine Lüge, die irgendeiner ins Internet geschrieben hat. Alle glauben natürlich daran, was die Leute über uns erzählen. Es wird auch z. B. gesagt, dass wir Kopftücher tragen müssen, geprügelt und geschlagen werden, und vieles mehr. Ich schreibe hier, weil es mein Wunsch ist, dass Internet von allen Lügen über uns und andere fern zu halten. Ivo Sasek ist KEIN Sektenboss oder so was.

Nach 25 Jahren Gemeindeerfahrung evangelikaler Prägung und ungestilltem Hunger nach echter Glaubensweiterführung lernten wir Ivo Sasek in einer Hauskreisrunde kennen und waren von seiner Weisheit bei der Beantwortung von Fragen sehr beeindruckt. Ivo Saseks Wortverkündigung erlebten wir in den zurückliegenden 12 Jahren seit unserer ersten Begegnung kraftvoll und unseren Hunger stillend.

Seit 1998 bin ich in der OCG und kenne Ivo Sasek mit seiner Familie persönlich. • Nie wurde mir verboten meinen Hobbys nachzugehen! • Nie wurde mir verboten meine Meinung zu äußern! • Nie befahl mir jemand meine bisherige Gemeinde zu verlassen! • Nie hat mir Ivo vorgeschrieben ihn zu verehren bzw. ihm gehorchen zu müssen! Wer etwas anderes behauptet lügt und hat sich noch nie selbst ein eigenes Bild gemacht! Ich habe noch nie jemanden wie Ivo Sasek kennen gelernt, der sich mit seiner Familie und seinem Team in derart selbstloser Manier tagein und tagaus investiert.

Seit ich in der OCG bin und sie mir die geistlichen Zusammenhänge gezeigt haben, wie man sie im Alltag praktisch anwendet, hat alles gekehrt. Seitdem hat mein Christenleben einen wahren Sinn und meine Beziehung zu Gott lebt täglich immer mehr.

Vorsicht Lüge ! Ivo Sasek - ist nicht besonders gefährlich - ist kein Verbrecher - ist kein Verführer erster Güte - propagiert nicht das Schlagen von Kindern als Glaubenspflicht sondern er ist ein liebevoller Vater, erfrischend unkompliziert, sympathisch, humorvoll und charmant. Ich kenne Ivo persönlich. Er ist einer der wahrhaftigsten und großzügigsten Menschen, die ich kennengelernt habe.

Als stolzer und ausgesprochen individualistisch veranlagter Mensch habe ich lange Zeit ein ziemlich chaotisches Leben geführt. Das lag vor allem daran, dass ich als recht intelligenter und gebildeter Typ immer alles besser wusste. - Bis ich merken durfte, dass Intelligenz allein nicht viel hilft, und man viel besser und schneller weiter kommt, wenn man lernt, auf andere zu hören - und mit ihnen zusammen arbeitet.

In Christus ist uns für hier und jetzt ein Weg zu ununterbrochenem, vollkommenem Wandel im Geist gegeben. Dieser Glaube trägt uns, auch wenn uns noch manche Alltagserfahrung ein Stolperstein ist. Wir stehen wieder auf in der Erwartung - es geht! - dieser ununterbrochene Geistwandel, er wird. Habe bevor du hast ! Dies ist unser Geheimnis.

Unser Glaube war am Tiefpunkt angelangt und wir hatten keine Vision mehr für ein Leben mit Gott. Dann kamen wir durch Bekannte in Kontakt mit der OCG (Organische Christus-Generation) und dessen Gründer Ivo Sasek. Wir wurden durch die klare Botschaft berührt und die verbindliche Mitarbeit von Jung und Alt beeindruckte uns tief.

Was wir Dir, lieber Leser, sagen möchten ist, die Herrschaft Gottes beginnt nicht irgendwo außerhalb, sondern unmittelbar bei einem selbst, in der Ehe und Familie, und setzt sich von hier aus fort in die ganze Welt. Der Beginn ist an der Basis, da ist das göttliche Fundament.

2009 war ich mit Ivo, Anni und seinen 11 Kindern und ein paar anderen Helfern auf Missiontournee um dort das Oratorium "Vollkommenheit" zu zeigen. Ich habe es mal ausgerechnet: Ich bin ca. 120 Stunden mit Ivo und seiner Familie in einem Bus auf engstem Raum gefahren, und kann sagen: Es war mega schön. Ivo ist ein wahrer Herzensmensch. Es hat mich sehr angesprochen wie herzlich Ivo mit seiner Frau und seinen Kindern umgeht. Die Familie hat mich richtig begeistert, was da für eine Harmonie in der Familie herrscht - sie sind wirklich ein Herz und eine Seele.