Startseite | Impressum | Datenschutz



Wir sind eine 5 köpfige Familie aus Österreich. Als wir die Familie Sasek kennen lernten, wurden wir sehr von dieser Herrlichkeit berührt, die die Familie ausstrahlt. Seitdem ist es uns ein großes Anliegen, unsere Unruhen in der Familie unter die Füße zu bringen. Unruhen wie Faulheit, Unordnung usw. zeigen sich ganz einfach im Alltag. Nur wenn wir gemeinsam dem Frieden nachspüren, können wir den Himmel auf Erden haben.

Vorsicht Lüge ! Ivo Sasek - ist nicht besonders gefährlich - ist kein Verbrecher - ist kein Verführer erster Güte - propagiert nicht das Schlagen von Kindern als Glaubenspflicht sondern er ist ein liebevoller Vater, erfrischend unkompliziert, sympathisch, humorvoll und charmant. Ich kenne Ivo persönlich. Er ist einer der wahrhaftigsten und großzügigsten Menschen, die ich kennengelernt habe.

Die Lösung war meine Verantwortung wahrzunehmen als Glied im Organismus. Ivo’s Dienst öffnete (und öffnete mir immer weiter) die Augen und das Herz dafür. Ich habe erkannt, dass wir alle miteinander verbunden sind – wie die Zellen eines Körpers. Wir alle gehören zu einem Leib. Jedes egoistische Handeln hat schädliche Auswirkungen auf das Gesamte.

Gott sei Dank haben wir ziemlich bald nach der Heirat die OCG, Ivo Sasek und den Dienst kennengelernt. So wurden wir gelehrt, dass in der Ehe andere Gesetzmäßigkeiten herrschen als im Ledigen-Dasein. Wir wurden gelehrt, wie man Kinder in die Mündigkeit hinein erzieht und wie man nach dem Frieden an der Basis (Familie) geht, ihn aufrichtet und bewahrt.

Die OCG heisst eigentlich Organische- Christus- Generation. OCG ist eine geistliche Wirklichkeit, die die Vollendung des weltweiten Christus- Organismus zum Ziel hat. Praktisch ist sie deshalb auch eine internationale christliche Familienhilfe, die von Ivo Sasek erneut "ausgegragben" wurde. Was uns daran begeistert, sind nicht leere Floskeln irgendeines Predigers, sondern viel mehr die Lebensweise von Ivo, seiner Familie und seinen Mitarbeitern.

Was wir Dir, lieber Leser, sagen möchten ist, die Herrschaft Gottes beginnt nicht irgendwo außerhalb, sondern unmittelbar bei einem selbst, in der Ehe und Familie, und setzt sich von hier aus fort in die ganze Welt. Der Beginn ist an der Basis, da ist das göttliche Fundament.

Hallo und herzlich willkommen auf meiner Homepage! Du bist genau richtig hier, um über obige Vorwürfe die Wahrheit zu erfahren. Mein Name ist Bernd Tittel, und ich bin seit dem Jahr 2000 "gefangen" in dieser herrlichen Sekte namens OCG. Ich kenne Ivo Sasek, den angeblichen Kinderprügler, Kinderschänder und hochgefährlichen Sektierer persönlich sehr gut. Ist es doch Ivo Sasek, der mich aus einem gesetzlichen, buchstabenabhängigen Christsein befreit hat.

Durch den Dienst von Ivo Sasek fand ich heraus einem gesetzlichen, religiösen Christenleben hinein in eine täglich dynamische Beziehung zu Jesus Christus. Der Alltag ist total spannend geworden, weil ich jeden Moment erfahre, wie Christus sich in mir und allen Gliedern, die Ihn glaubend in sich erwarten, real und praktisch auslebt. Der Glaube ist nicht mehr eine sich bemühende Theorie, sondern eine ununterbrochene entspannte Praxis.

Gott hat in den letzten sechs Jahren durch den Dienst von Ivo Sasek unzählige Wunder der Wiederherstellung an mir gewirkt. Es ist einfach Herrlichkeit und ein großes Vorrecht, in diesem aktuellen Strom Gottes mitfließen zu dürfen. Wovor ich damals als Leser gewarnt wurde, das ist mir dank der göttlichen Intuition zum absoluten Segen geworden!

Im Jahr 1999 bekam ich eine Schrift von Ivo Sasek und eine Einladung zu den sogenannten "Besuchertagen". Sollte ich dort hingehen? Ich hatte Bedenken in eine Sekte zu geraten! Nach ein paar Monaten ging ich hin, um das Ganze anzuschauen. Es war sehr gut, was ich dort hörte. Aber ich wollte mir diese Leute noch genauer ansehen.

Da wurden wir auf eine Familie in der Schweiz aufmerksam, die den göttlichen Ordnungen und dem wahren Frieden folgten. Kurz entschlossen fuhren wir in die Schweiz um diese Familie mit den damals neun Kindern, heute sind es elf, persönlich kennen zu lernen. Schon bei der ersten Begegnung mit den Kindern der Familie Sasek konnten wir dieses Leben und den Frieden spüren nach dem wir uns sehnten.

"Nachdem es nun schon viele unternommen haben, einen Bericht von den Ereignissen zu verfassen, die sich unter uns zugetragen haben . . . (Luk.1.1) . . . schien es auch mir gut, der ich seit 1999 Ivo Sasek, sein Team samt OCG persönlich kenne, einen kurzen Bericht zu veröffentlichen, damit Du zuverlässig erfährst, wie es in der OCG zu und her geht."