Startseite | Impressum | Datenschutz



Ich bin frei geworden von vielen Bindungen und Süchten, indem ich durch den Dienst von Ivo Sasek lernen durfte, wie man den nächsten Schritt für sein Leben von Gott erkennt und auch gehen kann.

Ohne das gelebte Vorbild von Ivo Sasek und seiner Familie wäre ich schon längst mit Pauken und Trompeten untergegangen. Aber an ihnen sehe ich, dass es möglich ist, als ganze Familie in einer einzigen Harmonie zu leben. Und auch, wenn wir da als Familie noch einen Weg vor uns haben, so habe ich doch schon ein Stück weit gelernt, jedes Problem, jede Widrigkeit als Chance zu sehen IHM zu begegnen.

Eines Tages gab mir meine Mutter das Buch "Erweckung an der Basis" von Ivo Sasek's Kindern, und ich war fasziniert. Ich konnte nur sagen: so ein Leben will ich auch! Einfache Erlebnisse aus dem Alltag zeigten mir, dass sie sich von Sekunde zu Sekunde von Gottes Leben und Frieden führen liessen. So kam es zur lang ersehnten Veränderung in meinem Leben.

Warum fehlt überall Geld? Wo geht es in der Zukunft weiter? Wer regiert die Welt? Was ist der Sinn des Lebens? Diese und ähnliche Fragen bewegten uns der Ursache auf den Grund zu gehen. Die Suche begann. Im Internet fanden wir unzählige Theorien darunter auch Verschwörungstheorien. Dabei stießen wir auf die AZK Webseite. Uns fiel auf, dass bei den AZK-Vorträgen eine sehr große Anzahl an Zuschauern vorhanden ist. Dadurch gab es bei uns eine Wirkung und wir wollten die Atmosphäre vor Ort spüren.

Ivo Sasek befiehlt: „Prügelt eure Kinder!“ Wer hat diesen Ausspruch nicht schon gehört? Er scheint gewissermaßen das Erkennungszeichen aller Hetzkam- pagnen gegen Ivo Sasek zu sein. Doch wieviel steckt wirklich dahinter? Wie kann es sein, dass Ivo Saseks Kinder eine Freude und Echtheit ausstrahlen, die man in den streng nach der Bibel erzogenen Familien vermisst? Warum nur ist ausgerechnet der so verrufen, bei dem es funktioniert?

Viele Menschen habe ich bisher kennengelernt, einige davon haben mein Herz und Leben geprägt und auf besondere Weise beeinflusst: Meine geliebten und geachteten Eltern, die Geschwister, die Lehrer, Arbeitgeber, Freunde, Psychologen, Pfarrer und Vorbilder in Kultur und Sport. Die Begegnung mit meiner geliebten Frau, ist mein besonderes Glück. Mitarbeiter von Campus für Christus und verschiedenste Diener Jesu Christi aus aller Welt förderten meine innere Zufriedenheit. Doch das Kennenlernen, des Gründers der Organischen Christus Generation (OCG) Ivo Sasek, erweist sich als die revolutionärste Begegnung mit einem Menschen in meinem Leben bis anhin.

Als stolzer und ausgesprochen individualistisch veranlagter Mensch habe ich lange Zeit ein ziemlich chaotisches Leben geführt. Das lag vor allem daran, dass ich als recht intelligenter und gebildeter Typ immer alles besser wusste. - Bis ich merken durfte, dass Intelligenz allein nicht viel hilft, und man viel besser und schneller weiter kommt, wenn man lernt, auf andere zu hören - und mit ihnen zusammen arbeitet.

Ich kann gar nicht genug danken, dass ich nun die Kostbarkeit des Organismus entdeckt habe! Laut Duden wird „organisch“ so erklärt: 1) belebt 2) gegliedert 3) gesetzmäßig geordnet. Das erlebe ich nun live in der Organischen-Christus-Generation, die keine neue Denomination darstellt, sondern eine weltweite Bewegung aus allen Denominationen ist.

Ivo Sasek - ein wahrer Theologe, der nicht über Gott und die Welt philosophiert, sondern der von Gott gelehrt wird und durch den Gott Sein aktuelles Wort in diese Zeit hineinspricht! Ivo Sasek - ein Vollender der Reformation, der nicht die Kirche zu reformieren sucht, sondern die Christen in die Mündigkeit führt und so die Gemeinde Gottes vom Kopf auf die Füße stellt, damit Christus wieder Haupt Seines Leibes sein darf!

Zusammen mit Saseks waren wir 2 Wochen lang mit den Bussen auf engstem Raum unterwegs. Trotzdem, dass wir ein recht gestrafftes Programm hatten (Viel gereist, Besprechungen, Technik Auf- und Abbaus, Planungen, Einsätze ..., ...) hat rundum ein liebevoller Umgang dominiert und ich möchte dir in wenigen Worten mitteilen, wie ich Saseks diese 2 Wochen erlebt habe: ( Und auch sonst immer erlebe :-))

Was wir Dir, lieber Leser, sagen möchten ist, die Herrschaft Gottes beginnt nicht irgendwo außerhalb, sondern unmittelbar bei einem selbst, in der Ehe und Familie, und setzt sich von hier aus fort in die ganze Welt. Der Beginn ist an der Basis, da ist das göttliche Fundament.

Sehr nahe erlebe ich Familie Ivo und Anni Sasek und bezeuge: Ich kenne keine Kinder die glücklicher und fröhlicher sind als die Sasek-Kinder. Habe noch nie gesehen oder gehört, dass Ivo oder Anni die Kinder in irgendeiner Weise negativ behandelt hätten.